Französisch Dutch Englisch Deutsch Italian Spanisch
BUCHEN
HIER!
76,00 € /Nacht


76,00 € auf unserer Website

81,00 € von

81,00 € von

81,00 € von
BESTE GARANTIERTE RATE

Unsere Geschichte

Der Großraum London 19 Century Part 1

Greater London im neunzehnten Jahrhundert

Das immense Hotel London (50 Zimmer!) Um 1837 für Herren Brossier gebaut, die für Hotel l'Ecu de Bretagne und Jules Budan vorher standen, der Erfolg haben wird (das wird sein neues Hotel bauen ... Der Budan wo hat der aktuelle Crédit Mutuel an der Loire stattgefunden ...) und Herr Sergé. Der berühmte und geizige Jean Niveleau beteiligt sich an dieser Investition an 10 000-Franken. Dieses imposante Gebäude, hier von Jehan Merchant grob lithographiert, ist lange Zeit von niedrigen Häusern und Kurierlagern umgeben. Was auf der einen Seite seinen ursprünglichen Namen von weitem erkennen ließ: "The Grand Hotel of London". Errichtet und unterzeichnet seit mehr als 180 Jahren, ist es das älteste Hotel in der Stadt noch in der Tätigkeit. Nur die Eingangstür wurde im Geschmack von 1900 mit einem Wintergarten in Eiffel-Struktur (aktueller Empfangsraum des Hotels) erneuert.

Der Großraum London 19 Century Part 2

Das Hotel de Londres ist Zeuge dessen, was Saumur in der Belle Epoque war, ein gesellschaftliches Ereignis, das besonders von einer wohlhabenden Pariser Kundschaft geschätzt wird.

In Anjou gibt es nur wenige Hotels, die mit dem Grand Hotel von London konkurrieren können. Die Reiseführer und einige Zeugnisse, die gesammelt wurden, sind voll des Lobes für "diese Einrichtung, die alle Annehmlichkeiten eines Pariser Palastes hat".

Während dieser Anspruch etwas veraltet sein mag, stimmt es, dass das London Hotel im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten seinen Kunden "Wasser und Gas auf allen Etagen, einen Fahrgemeinschaftsservice zu fleißig bietet" zum Bahnhof "und auf dem Höhepunkt der Moderne ein Telefon. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum der Automobile Club de France sehr schnell eine seiner Lieblingsadressen in der Region gemacht hat.

Hotel London, dessen Taufname ist ein Tribut an das war damals die erstaunlichste Stadt der „zivilisierten Welt“, ist die Ernennung gezwungen Familien der Großbourgeoisie und der Französisch Aristokratie Besuch kam die Sohn, der als Kadett seinen Militärdienst in der sehr ausgewählten Schule der Kavallerie von Saumur ausführt.

Greater London 20 Jahrhundert

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Dieses 13 Februar 1914 Menü ist ein Beweis für die Opulenz und Völlerei dieser Ära.

Juli 1914, Saumur ist der Schauplatz einer tragischen Tatsache-Verschiedenes. Legagneux, einer der Pioniere der Luftfahrt, ist gerade gestorben, nachdem sein Flugzeug in der Loire abgestürzt ist. Viele Brüder kommen, um ihm einen letzten Tribut in seinem Zimmer im Grand Hotel in London zu zahlen, wo eine Kapelle errichtet wurde. So kommt Legagneux in die Geschichte und das Londoner Hotel.

Während des Ersten Weltkriegs wurde die Einrichtung in ein Genesungsheim für verwundete Offiziere an der Front umgewandelt. Das London Hotel verliert etwas von seiner Schönheit.

Eine Seite der Geschichte hat sich gerade gedreht. Dieses Hotel wurde nach mehr als einem Jahrhundert Existenz zu einer echten Institution, zeugt von dem, was Saumur am Ende des 19. Jahrhunderts war: ein gesellschaftliches Ereignis, das in ganz Paris stattfand.

Diese Rechnungen von 1910 und 1920 zeugen davon, dass das Grand Hôtel de Londres zu den Familien Lacote-Nivet und Lacote gehört.

Die Londoner 1960

Die 60 Jahre

Das Grand Hotel in London aufgenommen von Leseuil Familie in 60 Jahren für seine Kinder (weil sie auch das Hotel de la Paix Straße Ironside hat) nicht mehr enthält ein Restaurant, das ihn seinen Klar Boden zu verlassen gezwungen gehe auf die Straße. Er verliert seinen Qualifier "Grand".

Die Londoner 1960 1 Galerie
Die Londoner 1960 2 Galerie

Die Erholung von London 2005

Die Erholung des Hotels

Das London Hotel ging dann in die Hände der Familien Hayot, Giot & Delanoe über, bevor es von den derzeitigen Besitzern Charlotte & François CHOVET im Juli 2005 gekauft wurde.

Motiviert durch insgesamt Umschulung (Francois Ingenieur in der Automobil- und Charlotte hatte eine Leidenschaft für den Bereich der Umschulung und persönliche Erfüllung in seiner Arbeit ... war), beginnen sie Körper und Seele in diesem wunderschönen Hotel Abenteuer dem Wohlergehen ihrer Kunden dienen und den Wert ihrer Vermögenswerte steigern.

Nach 10 Jahren ist das Ziel erreicht: Gesamtrenovierung der Einrichtung sowohl in Bezug auf Zimmer und Wasser, Gas und Strom, Schaffung von 2 Aparthotels, Erhalt der 3th Stern und ... Installation eine prächtige Marquise über dem Eingang, wie im frühen zwanzigsten Jahrhundert. Sie werden die Gelegenheit nutzen, den Namen des Hotels in "The London" neu zu beleben, wodurch "Hotel & Apartments" hinzugefügt werden kann.

"Um unsere Präsenz auf der Straße zu etablieren, mussten wir den Eingang der Einrichtung markieren". Nach 6 Jahren Überlegung und mit der Unterstützung der Architekten der Stadt und die Gebäude von Frankreich, war Francois Chovet der Lage, dieses Projekt zu starten mit 2 Unternehmen lokale und leidenschaftlich mit einer außergewöhnlichen Know-how „: Adrien Bredy, Dachdecker und Anjou Eisenbeschlägen . Eine echte Herausforderung für Adrien aus Chacé, der bei den Compagnons du Devoir ausgebildet wurde: "Dies ist eine der wenigen Arbeiten in diesem Prinzip der Überdachung. Insbesondere bei doppelter Krümmung gibt es eine Reihe von Schwierigkeiten. In der Tat ist es ein bisschen wie ein Flugzeugpropeller. “. Ziel erreicht, fragte Marquise im April 2015!

Die Erweiterung von London Part 1

Die Expansion von London

2016: 3 Jahre nach langen Diskussionen, ein weiterer Traum Form in London ... mit dem Kauf von 550m2 im Erdgeschoss nehmen, werden die Eigentümer der früheren Glanz dieser schönen Dame von London fortsetzen können wiederherzustellen: Schöpfung eine empfängliche 150m2 mit Rezeption, Empfangsbereich und Konferenzraum, Umwandlung des alten Wintergarten Eiffel Struktur Frühstücksraum, das Hinzufügen einer Außenterrasse, die Schaffung Zimmer mit 4 2 private Terrasse mit einfachem Zugang für Körperbehinderte Zugang und Start des Quadrats von London in Zusammenarbeit mit Küchenchef Jean-Pierre Kausz: Gläser ein Sanierungskonzept für Saumur und Hotelgäste ...

Die Londoner Carre 1
Die Londoner Carre 2
Die Londoner Carre 3

Die Erweiterung von London Part 2

12 Jahre in Saumur und London haben es Charlotte & François ermöglicht, sich zu erfüllen und glücklich zu sein, so viele Kunden zu begrüßen und ihnen noch mehr Komfort zu bieten. Familienentwicklung auch mit 3 schönen Kindern (einschließlich 2 geboren in Saumur), die nicht anders können, ohne lügen Bilder!

Abonnieren Sie den Carré-Newsletter!

Site-Erstellung: Pixim Kommunikation